Herzlich Willkommen bei Schlossmaus® Info

Möchtest du dir mongolische Rennmäuse anschaffen oder hast schon welche Zuhause?

Oder spielst du mit dem Gedanken Jungtiere aufwachsen zu sehen oder mit einer Zucht anzufangen?

Dann bist du hier genau richtig! Auf dieser Infoseite zeige ich Einblicke in das Leben der mongolischen Rennmaus – über artgerechte Haltung und Pflege, Biologie und Lebensweise, Genetik und Farbenvielfalt.

Werdegang der Infoseite

Seit 2012 halte ich Informationen über mongolische Rennmäuse fest. Damals noch auf der Webseite meiner Rennmäuse, wo sie aber relativ schnell den Rahmen sprengten. Um die Übersicht zu bewahren, zogen die Infos auf ihre eigene Website und somit war diese Infoseite geboren.

Seit dem 07.10.2013 wächst diese Infoseite immer weiter und innerhalb weniger Jahre wurde sie zum größten Nachschlagewerk über mongolische Rennmäuse im deutschsprachigem Raum.

Wie so viele andere, traf die Corona Krise auch mich. Der Website Anbieter, bei dem die Infoseite früher Kunde war, änderte den Fokus auf Onlineshops und stieg mit dem Preis um 400% an. Ich kündigte und baue die Website hier Stein für Stein wieder neu auf. Dabei nutze ich die Gelegenheit und aktualisiere alle Texte und gestalte neue Layouts. Deshalb eine kleine Anmerkung meinerseits: auch wenn die Website schon einige Jahre alt ist, stehen wegen der Modernisierung ggf. neue Datumangaben an den Beiträgen dran.

Umzug der Seite!

Die Infoseite ist sehr umfangreich und zieht immer noch hier her um. Deshalb bitte ich um Verständnis das einiges an Content noch nicht funktioniert. Ich arbeite daran! Wenn du hier etwas nicht findest, kannst du auf der alten Website vorbei schauen.

Werde Teil der

Schlossmaus Community

Steckbrief

Steckbrief

SystematikOrdnung: Nagetiere (Rodentia) Unterordnung: Mäuseverwandte (Myomorpha) Familie: Langschwanzmäuse (Muridae)Unterfamilie: Rennmäuse (Gerbillinae) Gattung: Sand- und Wüstenrennmäuse (Meriones) Art: mongolische Rennmaus (Meriones unguiculatus)HerkunftHerkunft in...

weiter lesen $

Entdeckungsgeschichte

Entdeckungsgeschichte

TimelineEntdeckungPater Abbé Armand David entdeckte drei "gelbe Ratten" und versendete sie nach Paris ins Naturkundemuseum zu Monsieur Milne-Edwards (1867). Er benante diese Art "meriones unguiculatus" (übersetzt: "Krieger mit Krallen").Fang-Expedition und erste...

weiter lesen $

Natürlicher Lebensraum

Natürlicher Lebensraum

Landschaft Der natürliche Lebensraum ist sehr weit gestreckt, sodass die Landschaft zwischen felsigem, sandigen und bewachsenen Untergrund variieren kann.Klima Um den Temperaturen im Sommer von +50 °C und im Winter von -40 °C standzuhalten, passen sie ihre aktiven...

weiter lesen $

Sozialverhalten bei Wildfangnachzuchten

Sozialverhalten bei Wildfangnachzuchten

Das Verhalten von Wildfangnachzuchten (Abk.: WFNZ) ist dem der wilden Artgenossen sehr ähnlich, was sie für viele  Züchter interessant macht. Die Gruppe legt durch eine Rangordnung ein Alphapaar fest, welches als einziges Nachwuchs bekommt. Alle weiteren...

weiter lesen $

Rangordnung

Rangordnung

Aufstelung in der Familie2 Leittiere Sie entscheiden, was in der Gruppe wann passiert.Rangniedrige Sie akzeptieren die Leittiere und folgen ihnen. Außerdem unterstützen sie die Gruppe durch Aufgabenerfüllung.Die Jüngsten Sie werden von der Gruppe aufgezogen und lernen...

weiter lesen $

Verbale Kommunikation

Verbale Kommunikation

Bitte Lautsprecher einschalten! Lange habe ich es mir gewünscht und zum Jahreswechsel 2018/2019 erfüllte sich mein Wunsch – ein Mikrofon das die Frequenzen von Rennmäusen hörbar "übersetzt". Mittlerweile habe ich 2 selbstgebaute Mikrofone und eine Menge dazugehöriger...

weiter lesen $

Vor dem Kauf

Vor dem Kauf

Vor dem Kauf Kann ich mindestens 4-5 Jahre die Verantwortung für die Rennmäuse übernehmen? Habe ich täglich Zeit, mich um die Rennmäuse zu kümmern? Kann ich die Kosten für Anschaffung, Versorgung und Tierarzt tragen? Habe ich genug Platz und einen geeigneten Standort?...

weiter lesen $

Häufig gestellte Fragen zur Rennmaushaltung

Häufig gestellte Fragen zur Rennmaushaltung

Hier stelle ich Fragen vor, die ich am häufigsten lese oder gefragt werde. Bitte klicke auf die Frage, um die Antwort zu sehen.Nein! Eine 2er Gruppe kann so groß untergebracht werden, wie man möchte.  Streit liegt am häufigsten an sozialstrukturellen Problemen und...

weiter lesen $

Gehege im Vergleich

Gehege im Vergleich

KäfigVorteile schnelle Montage von Zubehör (Flaschen, Zusatzböden etc.) geringes Gewicht Nachteile wenig Einstreu (somit keine artgerechte Haltung möglich!) große Dreckentwicklung stereotypisches Verhalten, wie z. B. Gitternagen, entwickelt sich sehr häufig...

weiter lesen $

Artgerechte Gehege

Artgerechte Gehege

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Mäuse unterzubringen. Dabei sollte man bedenken, dass eine Rennmausfamilie in der freien Wildbahn auf einer Fläche von 400 m² im 1,70 m tiefen Erdreich wohnt. Gesetzliches Mindestmaß in Heimtierhaltung ist 0,5 m² Grundfläche bzw. 100...

weiter lesen $

Kallax als Gehege

Kallax als Gehege

Ein Kallax-Regal als Unterbringung für Rennmäuse ist die "No Risk - No Fun"-Unterbringung! Du denkst vielleicht, es sei dekorativ, biete viel Platz für die Mäuschen, könnte beleuchtet werden und biete praktischerweise den Stauraum gleich mit. Leider liegst du damit...

weiter lesen $

Haltungsexperiment: Wie wird der Bau angelegt?

Haltungsexperiment: Wie wird der Bau angelegt?

2016. Ein Jahr lang habe ich eine Gruppe Wildfangnachzuchten im großen Gehege, liebevoll genannt "Koloss", beobachtet. Ich war neugierig, ob dieses Experiment auf so großem Raum überhaupt funktioniert und wie sie sich verhalten werden.Es fing als Paar an und schnell...

weiter lesen $

Wassernapf oder Wasserflasche?

Wassernapf oder Wasserflasche?

WasserflascheVorteile Keine Verunreinigung durch Fäkalien. Dadurch ist die Trinkflasche wesentlich hygienischer und beugt Krankheiten vor. Kein mehrfach tägliches säubern. Eine größere Wassermenge kann angeboten werden. Nachteile Natürliche körperliche Position beim...

weiter lesen $

Namensvorschläge

Namensvorschläge

AAbendstern, Abigail, Achared, Adanadar, Adanath, Adoria, Adelaide, Aear, Aewen, Alae, Alkmene, Alice, Amaretto, Amarulla Berry, Amaya, Amazing, Amberly, Amelia, Amica, Amidala, Amy, Anastasia, Angel, Anjali, Ankara, Aredhel, Arielle, Arizona, Armala, Arwen, Asali,...

weiter lesen $

Futterlisten

Futterlisten

Mehlhaltige Saat Es sollte eine ausgewogene Mischung gefüttert werden, um Mängel vorzubeugen. Kanariensaat Spitzsaat Grassamen Hirse / Hirsekolben Hafer / Haferflocken Gerste Buchweizen Weizen Roggen Dinkel Shelli Quinoasaat Darisaat Milosaat Grünkernsaat Maiskörner...

weiter lesen $

Unverträgliches und Giftiges

Unverträgliches und Giftiges

Bitte achte darauf, was du fütterst. Alles hat im Körper einen Effekt und kann deine Rennmäuse auch krank machen.Pellets Gepresste Pellets haben im Rennmausfutter nichts zu suchen, da sie ihre Form durch Zucker behalten.Obst Hier scheiden sich die Geister. Die alte...

weiter lesen $

Rennmaus TÜV

Rennmaus TÜV

Unter Mäuse TÜV versteht sich die regelmäßige Gesundheitskontrolle. Es ist ratsam, dass du den Allgemeinzustand deiner Rennmäuse regelmäßig überprüfst, um zu schauen, ob alles in Ordnung ist. Das lässt sich z.B. gut mit der Reinigung der Toilettenecken...

weiter lesen $

Gewichtsübersicht

Gewichtsübersicht

Diese Gewichtsangaben sind Richtlinien für eine gesunde Entwicklung. Jedoch ist jede Rennmaus ist einzigartig und kann statistisch nicht immer erfasst werden. Es gibt Unterschiede zwischen Männchen und Weibchen, Unterschiede von der Herkunftslinie, Herkunftsland und...

weiter lesen $

Lebenserwartung

Lebenserwartung

Häufig wird mir geschrieben: " Unsere Maus ist im Alter von 3 Jahren an Altersschwäche verstorben." Das unterliegt leider einem Irrtum! Die Rennmaus ist krank geworden und aus Unwissenheit wurde sich nicht darum gekümmert, weil sie als Altersschwach eingestuft wurde....

weiter lesen $

Geschlechterbestimmung

Geschlechterbestimmung

Baby im Alter von 10 Tagen (Bitte nimm die Jungtiere in dem Alter noch nicht aus dem Nest. Sie rufen im Ultraschallbereich bitterlich nach Hilfe. Ich habe das aus Dokumentationsgründen getan, um unerfahrenen Leuten die Möglichkeit zu bieten frühzeitig Geschlechter zu...

weiter lesen $

Pubertät, Flegelphasen, Hitze & Co

Pubertät, Flegelphasen, Hitze & Co

Pubertäre PhasenFür uns Halter bedeutet diese Zeit, besonders gut zu beobachten und bei Bedarf einzugreifen, um eine Eskalation zu vermeiden. Wenn du nicht weist, wie du eingreifen kannst, lese bitte:Bei allen Mäuschen wird es zu den pubertären Zeiten knifflig, ob die...

weiter lesen $

Kotprobenuntersuchung

Kotprobenuntersuchung

Die häufigste Erkrankung bei Rennmäusen ist eine parasitäre Infektion. Deshalb gehört es zum 1x1 in der Pflege von Rennmäusen regelmäßig Kotprobenuntersuchungen machen zu lassen. Für Liebhaber wird empfohlen 2-3x im Jahr eine Kotprobe untersuchen zu lassen. Zusätzlich...

weiter lesen $

Duftdrüsentumor

Duftdrüsentumor

Duftdrüsentumore kommen immer häufiger vor. Die naheliegendste Vermutung ist, dass es an unserer Haltungsform liegt. Die Mäuschen müssen ihr Revier durch die häufige Reinigung immer wieder markieren und scheuern dabei über Holzspäne, Holzhäuser und andere raue...

weiter lesen $

Erbkrankheiten

Erbkrankheiten

Epilepsie  Epilepsie ist sehr vielfältig in der Ausprägung und kann sich in einem kleinen Krampf, bis hin zur vollständigen Verkrampfung des ganzen Körpers und Bewusstlosigkeit zeigen. Je nach dem welcher Teil des Gehirns betroffen ist, sind auch die Auslöser...

weiter lesen $

Farbgene

Farbgene

Farbgenetik der mongolischen Rennmaus Bei mongolischen Rennmäusen sind immer zwei Allele vorhanden. Große Buchstaben kennzeichnen Dominanz und kleine Buchstaben stehen für rezessiv. Wenn ein Allel nicht bekannt ist, wird es durch einen Bindestrich gekennzeichnet....

weiter lesen $

Grundlegende Genetik

Grundlegende Genetik

GrundlegendesMendelMendel ist der Gründer der Vererbungslehre. Er arbeitete im Kloster unter anderem mit Erbsen und fand heraus, das sich gewisse Eigenschaften vererben und berechnen lassen.Begriffserklärung Phänotyp = sichtbares Erscheinungsbild Genotyp = genetisch...

weiter lesen $

Scheckungen

Scheckungen

BeschreibungJede Grundfarbe kann auch als Schecke auftreten, da mit der Scheckung lediglich der Weißanteil auf der Grundfarbe bezeichnet wird. Also eine Scheckung ist eine Zeichnungsvariante und keine Farbe. Schecken haben immer helle Krallen, auch wenn die Farbe in...

weiter lesen $
error: Content is protected !!
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner